IQ Option – Test und Erfahrungen 2017

iq-option-logoIQ Option gehört zu den zuverlässigen Brokern, die nicht nur mit vielen warmen Worten von sich reden machen, sondern auch mit Taten. So ist der Broker aus Zypern sehr bemüht, seinen Anlegern eine angenehme Atmosphäre rund um den Handel mit Binären Optionen zu bieten. Dass der Broker zusätzlich reguliert wird und alle Abläufe transparent und nachvollziehbar präsentiert, ist daher selbstverständlich.

Wir von Forexaktuell.com haben uns mit diesem Broker ein wenig näher beschäftigt und einen Testbericht für Sie erstellt. Er soll Ihnen alle Vor- wie auch Nachteile des Brokers aufzeigen und darlegen, warum dieser Broker vielleicht genau für Sie die richtige Wahl sein kann. Dabei haben wir unseren Test so verfasst, dass erfahrene Anleger, aber auch Neueinsteiger einen hohen Nutzen daraus ziehen können.

Zur IQ Option Homepage Kontoeröffnung in wenigen Sekunden
Durch den Handel mit binären Optionen können Investoren ihr gesamtes Kapital verlieren

Die wichtigsten Fakten zu IQ Option

iq-option Geringe Mindesteinzahlung von nur 10 Euro
 Handel ab 1 Euro möglich
EU regulierter Broker über CySEC
 Kostenloses Demokonto ohne Einschränkungen
 Bei erfolgreichem Trade bis zu 91 Prozent Rendite möglich
 Breit gefächertes Angebote an Laufzeiten
2 Handelsarten
 Ausgereifte Handelsplattform für PC & Mobile
Zuverlässiger Kundenservice

IQ Option im Überblick

IQ Option im Überblick
Name des Brokers IQ Option
Website besuchen www.iqoption.com
Gründung 2013
Sitz Zypern
Deutsche Sprachversion  
Regulierung EU Regulierung durch CySEC
Plattform IQ Option Webplattform
Handelsarten Call/Put, Turbo-Optionen
Assets 78 Basiswerte, 49 Aktien, 6 Indizes, 22 Währungspaare, 1 Verbrauchsgüter
Laufzeiten 30 Sek, 60 Sek, 2min, 5min
Rendite max. 91%
Rendite max. (High Yield) 91%
Verlustabsicherung keine
Bonus
Kontoeröffnung ab 10 €
Handelssumme min. 1 €
Mobile Trading  
Zahlungsmethoden Kreditkarte, Banküberweisung, eWallet
Währungen Einzahlung EUR, USD, GBP und andere
Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch uvm.
Demokonto  
Support E-Mail
Deutscher Support  

Der Handel mit Binären Optionen hat vor allem in den letzten Jahren einen regen Zuwachs verzeichnen können. Besonders Kleinanleger sind von der Tatsache fasziniert, dass sie auch mit einem geringen Kapitaleinsatz am Handel teilnehmen können, der ihnen auch noch eine gute Rendite einräumt. Warum also dann nicht auf diesem Wege das schwer verdiente Geld ein wenig vermehren?

IQ Option ist ein Broker, der dies erkannt hat und sein Angebot auf die breite Masse zugeschnitten hat. So werden viele Interessenten angesprochen, die am Ende dann auch als Anleger beim Broker aktiv werden.

Wir von Forexaktuell.com möchten Ihnen mit unserem Testbericht den Broker etwas genauer vorstellen. Wir wollen Ihnen seine Stärken und seine Schwächen aufzeigen und Ihnen so die Entscheidung bezüglich einer Zusammenarbeit erleichtern. Lesen Sie unseren Test also in Ruhe durch und bilden Sie sich dann eine Meinung über den Broker.

Das Trading mit IQ Option

Handeln und Traden mit OptionTimeBereits zu Beginn unseres Tests konnten wir feststellen, dass der Broker gute Konditionen und Serviceleistungen anbietet, die viele Anleger sehr erfreuen dürfte. Niedrige Einstiegshürden und faire Renditen dürften auf ganzer Linie überzeugen.

Generell dürfte das Traden mit IQ Options keine Probleme bereiten. Die selbst entwickelte Handelsplattform ist sehr übersichtlich gestaltet und kann zudem individuell angepasst werden. Hinzu kommt, dass die Ein- und Auszahlungen sehr schnell geregelt werden und Sie nicht lange auf eine Auszahlung Ihrer Gewinne warten müssen. Bedenken Sie in diesem Zusammenhang aber auch immer, dass Sie Steuern auf Ihre Gewinne abführen müssen. Außerdem können je nach Auszahlungsmethode Gebühren entstehen. Der Broker kann diese nicht für Sie einbehalten und abführen, da er im Ausland seinen Hauptsitz hat. Sie müssen sich daher selbstständig darum kümmern.

Sicherheit und Regulierung

Sicherheit RegulierungSicherheit ist das A und O beim Traden. Nur wenn der Anleger sicher sein kann, dass sein investiertes Geld auch in guten Händen ist und damit kein Betrug oder ähnliches stattfindet, kann er entspannt an den Handel herangehen. IQ Option weiß dies natürlich und tut alles dafür, dass Sie sich als Anleger immer wohl fühlen.

So ist die Regulierung für den Broker eine Selbstverständlichkeit. Da er in Zypern ansässig ist, findet diese durch die zypriotische Aufsichtsbehörde – kurz CySEC – statt. Diese Aufsichtsbehörde ist für die Lizenzierung und die Überwachung des Brokers verantwortlich. Da Zypern zur EU gehört, gilt für diese wichtige Sicherheitsmaßnahme selbstverständlich das europäische Recht, welches auch dann zum Tragen kommen würde, wenn der Broker seinen Hauptsitz in Deutschland haben würde. Sie brauchen daher keine Bedenken zu haben, dass der Broker, nur weil er aus Zypern stammt, weniger überwacht und kontrolliert wird als ein deutscher Broker.

Doch dies sind noch nicht alle Sicherheitsvorkehrungen, die getroffen wurden. Die Gelder des Brokers sowie die Gelder der Anleger haben zu keinem Zeitpunkt eine gemeinsame Schnittstelle. Sollte der Broker einmal Probleme mit der Liquidität haben, sind die Kundengelder immer sicher und können nicht gepfändet oder anderweitig missbraucht werden.

Zur IQ Option Homepage Kontoeröffnung in wenigen Sekunden
Durch den Handel mit binären Optionen können Investoren ihr gesamtes Kapital verlieren

Plattform, Angebot und Konditionen

Eine gute und übersichtliche Handelsplattform hilft ihnen erfolgreich zu handeln. Dies bedeutet, dass nicht nur eine gute Handelsplattform vorhanden sein muss, sondern auch ein perfekt auf Sie abgestimmtes Angebot, das mit guten Konditionen verbunden ist.

Die Handelsplattform

Handelsplattform von OptionTimeDie Handelsplattform ist sehr gut strukturiert und wird nicht nur für den heimischen PC über den Browser, sondern auch als App für mobile Endgeräte angeboten. So ist es Ihnen zu jeder Zeit möglich, Ihrem Handel an jedem Ort der Welt nachzugehen.

iq option handelsplattformNeben den Assets werden auch immer Charts bereitgestellt, die die eigene Handelsstrategie fördern sollen.

Außerdem können Sie auf diverse andere Auswertungen zurückgreifen, die Ihnen eine hohe Rendite ermöglichen sollen. Doch all diese Hilfsmittel können nur dann von Ihnen richtig eingesetzt werden, wenn Sie Erfahrung mit dem Handel von Binären Optionen haben.

Schauen Sie daher immer, dass Sie sich weiterbilden und sich stets für den Handel interessieren. Nutzen Sie dafür die vielen Möglichkeiten, die Ihnen der Broker anbietet, wie zum Beispiel das Demokonto.

Das Demokonto

Neben den nun bekannten Funktionen der Handelsplattform bietet der Broker Ihnen einen weiteren Vorteil, welchen Sie unbedingt für sich nutzen sollten. Er hält nämlich ein kostenloses Demokonto bereit, das in vollem Umfang zu jeder Zeit genutzt werden kann.

Setzen Sie dieses ein, um beispielsweise neue Strategien zu erarbeiten oder um ganz einfach das Traden Schritt für Schritt zu erlernen. Sehen Sie es als Sicherheit und als Hilfsmittel an, um die Rendite so optimal wie nur möglich zu gestalten.

Das Demokonto bietet einen recht breiten Umfang an Funktionen. So bietet Ihnen der Broker 13 verschiedene Assets zum Testen an. Zudem wird ein Einführungsseminar gegeben, das Ihnen den Handel und den Umgang mit dem Demokonto sowie der Handelsplattform erläutern soll.

Hinzu kommt ein allgemeiner Service und ein guter Kundenservice, der auch für das Demokonto gilt und zu jeder Zeit abgerufen werden kann.

Bedenken Sie bitte, dass ein Demokonto bei den Brokern heutzutage keine Selbstverständlichkeit ist. Es gibt zwar viele Broker, die dies anbieten, aber es gibt eben auch viele, die dies nicht für nötig halten. Nutzen Sie es daher rege – es lohnt sich auf jeden Fall.

Das Handelsangebot und die dazugehörigen Konditionen

IQ Option bietet Ihnen zwei Handelsarten für den Handel an. Zum einen können Sie auf eine Call-Option, also auf einen steigenden Wert setzen und zum anderen aber auch auf eine Put-Option, die einen fallenden Wert fördert.

Beides kann mit unterschiedlich langen Laufzeiten versehen werden, die zwischen 30 Sekunden und mehreren Wochen liegen können.

Zur IQ Option Homepage Kontoeröffnung in wenigen Sekunden
Durch den Handel mit binären Optionen können Investoren ihr gesamtes Kapital verlieren

Support und Kundenservice

Support von OptionTimeDer Broker ist, wie viele andere Broker auch, per Telefon, E-Mail und Chat erreichbar. Zudem stehen eine Postanschrift und ein Fax zur Verfügung. Hin und wieder kann es bei einer Überlastung der Leitungen passieren, dass ein Ticket erstellt werden muss.

Support und bildung iq optionDies bedeutet, dass der Kundenservice des Brokers Sie zurückruft und Ihre Anfrage dann beantwortet, wenn die Auftragsspitzen abgearbeitet sind. Sie können sich jedoch darauf verlassen, dass Sie niemand vergisst und Ihre Fragen auf jeden Fall beantwortet werden.

Außerdem gehören zum Kundenservice auch die unterschiedlichsten Weiterbildungsmöglichkeiten, die der Broker nicht nur in Form des Demokontos bereitstellt. Auch Videos und verschiedene Beiträge gehören zu den Möglichkeiten, den Handel mit Binären Optionen zu erlernen. Beachten Sie aber, dass die Videos nur in englischer Sprache verfügbar sind.

Kontoeröffnung und Ablauf

Kontoeröffnung bei OptionTimeDie Kontoeröffnung ist sehr einfach und geht ohne Probleme von der Hand. Wir halten für Sie einen entsprechenden Link bereit, mit dem Sie sich ganz einfach bei IQ Option anmelden können.

Füllen Sie das hinterlegte Formular für die Eröffnung aus und schicken Sie dieses an den Broker. Dies ist alles per Internet möglich. Im Anschluss erhalten Sie einen Zugang und können die Mindesteinzahlung auf Ihr eröffnetes Kundenkonto vornehmen. Ist diese beim Broker eingegangen, kann der Handel auch schon starten.

iqoption registrierungÜbrigens: Die Mindesteinzahlung liegt bei 10 Euro. Diese bringen Ihnen zwar nur bedingt etwas beim Handel, Sie können dafür aber direkt das Demokonto nutzen, bevor Sie große Geldbeträge auf Ihr Kundenkonto überweisen und mit dem Handel beginnen.

Kritik

Es gibt nur wenige Dinge, die bei IQ Option kritisch betrachtet werden können. Hierzu gehört unter anderem, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen leider nur in englischer Sprache angeboten werden. Andere ausländische Broker sind da bereits etwas weiter und bieten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in mehreren Sprachen an. Hier müsste also noch ein wenig nachgebessert werden.

Ansonsten gibt es keine weiteren Einschränkungen, die kritisch betrachtet werden sollten, da der Broker in allen Bereichen sehr gut aufgestellt ist und trotz seiner noch jungen Firmengeschichte sehr viel zu bieten hat. Schade ist aber, dass IQ Option nur zwei Handelsarten anbietet. Auf anspruchsvollere Handelsvarianten, wie zum Beispiel One-Touch-Optionen, müssen Trader hier verzichten.

Fazit

Fazit für IQ OptionMit IQ Option können Sie eigentlich kaum etwas falsch machen. Der Broker bietet die unterschiedlichsten Handelsmöglichkeiten an, wirkt sehr transparent und legt einen relativ großen Wert auf den Kundenservice.

Alles in allem können Sie daher sicher sein, dass Sie mit IQ Option einen Broker erwischen, der ein gutes Angebot bereithält und mit dem Sie ohne weiteres eine langjährige Zusammenarbeit planen können.

Vor- und Nachteile im Überblick

Am Ende unseres Testberichtes möchten wir Ihnen noch einmal alle Vor- und Nachteile von IQ Option auf einen Blick präsentieren.

 Der Broker wird durch CySEC in der EU reguliert
 Überdurchschnittlich hohe Renditen von bis zu 91%
 Kostenloses Demokonto vorhanden
 Große Auswahl an Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
 Mobiler Handel ist unkompliziert möglich
 Umfangreiches Handelsangebot
 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen liegen nur in englischer Sprache vor

Zur IQ Option Homepage Kontoeröffnung in wenigen Sekunden
Durch den Handel mit binären Optionen können Investoren ihr gesamtes Kapital verlieren

IQ Option am ist bewertet mit 4.4 of 5

28 Antworten zu “IQ Option”

  1. Paul sagt:

    Moin!

    Stimmt das mit der Rückspielquote wirklich? Muss ich dafür irgendwas besonderes machen?

    Danke schon mal.

    • ForexAktuell.com sagt:

      Hallo Paul,

      die Rückspielquote beträgt wirklich maximal 60%. Mit diesem Wert ist der Broker ganz vorne mit dabei.

      Zu beachten ist nur, dass man sich die Funktion vorher genau anschauen sollte. Teilweise kann es sinn machen lieber mit weniger Kapital ohne Rückspielquote zu traden, da die Renditen zum Teil besser sind mit geringerem Risiko. Hier muss aber der Einzelfall beachtet werden.

      Was es nämlich zu beachten gilt ist, dass eine höhere Rückspielquote die Rendite schmälert.

      Beste Grüße vom ForexAktuell-Team

  2. RenditenBock sagt:

    Hallo zusammen!
    Habe schon bei vielen Brokern getradet. Oftmals gibt es da immer Spotoption als Plattform. Die iqoption Plattform hat es aber echt in sich. GEfällt mir richtig gut…

    Grjüße!

    • ForexAktuell.com sagt:

      Hallo RenditeBock,

      die Plattform ist wirklich ganz anders als bei den anderen Brokern.

      Unserer Meinung nach hat sich die Investition in die Plattform gelohnt. Sie ist leicht zu bedienen und ermöglicht sehr einfachen Handel. Vielleicht kannst du ja ähnliche Erfahrungen machen.

      Beste Grüße vom ForexAktuell-Team

  3. Trad0r0 sagt:

    Habe die Werbung des Brokers über FB gesehen. Dank dem Testbericht werde ich es mir jetzt mal genauer anschauen.

    Danke!

    • ForexAktuell.com sagt:

      Hallo Trad0r0,

      vielen Dank für deine Rückmeldung.

      Der Broker scheint wirklich stark auf Facebook vertreten zu sein. Bisher sind unsere Erfahrungen sehr positiv. Bald kommt noch ein Videoreview, dann sind noch mehr Details ersichtlich.

      Beste Grüße vom ForexAktuell-Team

  4. Andy Börse sagt:

    Was mir nicht gefällt ist das man unter ( Handeln war noch nie so einfach ) klicken kann was man will, es heißt immer man hätte gewonnen !

    • ForexAktuell.com sagt:

      Hallo,

      ich bin mir nicht ganz sicher ob ich die Frage richtig verstehe.

      Falls die Landingpage von IQ Option gemeint ist, sind beide Richtungen möglich:

      Beste Grüße vom ForexAktuell-Team

  5. Nico sagt:

    Ich habe mich mal an iqoption versucht und habe auch schon ein bisschen Geld verdient aber ich kann über die Kreditkarte nur so viel auszahlen lassen wie ich auch schon eingezahlt habe daher wollte ich fragen ob das mit skrill anders ist oder ob ich wenigstens mehrmals so viel wie ich eingezahlt habe auszahlen lassen kann? Vielen Dank!

    • ForexAktuell.com sagt:

      Hallo Nico,

      erst einmal herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Trading!

      Das beschriebene Verfahren gilt für Debit/Kreditkarten.

      Über die anderen Auszahlungsmöglichkeiten kann mehr ausgezahlt werden. Dort besteht auch keine Beschränkung vom Auszahlungsbetrag. Hier müssen jedoch im Einzelfall die Transaktionskosten beachtet werden.

      Weiterhin viel Erfolg beim Traden!
      Beste Grüße vom ForexAktuell-Team

  6. Thomas sagt:

    Hallo an Alle ,

    hatte mich vor ca. 6 Wochen bei iq-option angemeldet und habe mich erstmal mit dem Demo-Konto vertraut gemacht . Da ich vorher absolut keine Erfahrungen mit dem traden hatte , war das auch eine kluge Entscheidung . Die ersten 14 Tage habe ich mich ausgiebig mit dem Traden auf dem Demo-Konto beschäftigt und vor ca. 4 Wochen habe ich die erste Einzahlung mit 100,00 € vorgenommen . Seither konnte ich schon die ersten 1000,00 € einfahren . Die Auszahlung habe ich mit Skrill vorgenommen . Es wurden hierbei keine Gebühren verlangt . Was mich nur ein wenig stutzig macht . Die 100,00 € habe ich mit meiner Netteler-Mastercard eingezahlt, kann aber nicht darauf auszahlen lassen . Daraufhin habe ich den Support angeschrieben . Hier wurde mir nur mitgeteilt „Stimmt da haben Sie Recht,das geht nicht.“ Eine Begründung wurde mir aber nicht mitgeteilt .

    Aber um hier zum Ende zu kommen . Ich bin rundum zufrieden . Es war eine gute Entscheidung bei iq-option ein Echtgeldkonto anzulegen .
    Euch Allen wünsche ich ein erfolgreiches Traden und viel Spaß beim Geld ausgeben.

    Die besten Grüße , Thomas

    • ForexAktuell.com sagt:

      Hallo Thomas,

      danke für deinen Erfahrungsbericht. Bisher können wir auch nur positives berichten.
      Das Demokonto ist wirklich ideal zum erlernen der Trading-Grundlagen.

      Weiterhin viel Erfolg beim Traden!
      Beste Grüße vom ForexAktuell-Team

  7. Christian sagt:

    Hallo

    Ich hatte beim Trading schon ein bisschen Geld erwirtschaftet. Jetzt wollte ich über Skrill einen Betrag auszahlen lassen.
    Hatte eine Mail bekommen, dass diese eine farbige Kopie meines Passes benötigen und auch meiner Kreditkarte. Ist dies wirklich sicher da
    bei der Kreditkarte ich eigentlich alles preisgebe.

    Danke für eure Antwort.

    • ForexAktuell.com sagt:

      Hallo Christian,

      die Ausweiskopie ist normal zum Schutz vor Geldwäsche. Dazu sind die Anbieter sogar verpflichtet.

      Bei der Kreditkarte kannst du noch mal nachfragen oder ansonsten eine andere Auszahlungsmöglichkeit nutzen, falls du dich damit besser fühlst.

      Weiterhin viel Erfolg beim Traden!
      Beste Grüße vom ForexAktuell-Team

  8. Martin sagt:

    Hallo Forex Aktuell Team,

    ich würde gern die Frage von Nico nochmal aufgreifen, was die Auszahlung per Kreditkarte angeht.
    Ich zahle z.B. 100 Euro per Kreditkarte ein und möchte vielleicht irgendwann mal 500 Euro auf meine Kreditkarte ausgezahlt bekommen…
    Geht das nun oder geht das nicht? Erhalte ich nur 100 Euro ausgezahlt, weil ich die auch eingezahlt habe? Was wäre dann mit dem übrigen Geld? Brauche ich dafür wirklich Skrill? Oder kann ich mir an 5 Tagen jeweils 100 Euro auf die Kreditkarte überweisen lassen?

    Viele Grüße Martin

    • ForexAktuell.com sagt:

      Hallo Martin,

      wir haben nun extra noch mal bei IQ Option nachgefragt. Die „beste Lösung“ ist wirklich die Auszahlung über ein e-Wallet wie Skrill, da aufgrund von Betrugsversuchen aktuell die Auszahlung nur auf den Einzahlungsbetrag beschränkt ist. Bei Skrill fällt aber keine Gebühr o.ä. an, wie es sonst oft bei anderen Brokern der Fall ist.

      Ich hoffe diese Aussage hilft dir weiter?

      Weiterhin viel Erfolg beim Traden!
      Beste Grüße vom ForexAktuell-Team

  9. Magnus sagt:

    Hallo,

    ich habe meine erste Einzahlung über meine VISA gemacht in Höhe von 10eu. Über Wochen habe ich jetzt um die 500€ gemacht.
    Kann ich jetzt nur in 10eu Schritten auszahlen lassen?! Und wenn ja in welchen Abständen?!… Man stelle sich vor man arbeitet sich auf 10000€ hoch und weill sich das auszahlen lassen…

    Danke für eure Antwort

    • ForexAktuell.com sagt:

      Hallo Magnus,

      die Auszahlung via Kreditkarte ist aktuell wirklich nur jeweils über den eingezahlten Betrag möglich. Die genauen Auszahlungsabstände sind uns aktuell nicht bekannt. Wir versuchen es aber herauszubekommen. Falls du es vorher raus bekommst kannst du es uns auch gerne mitteilen.

      Ansonsten zahlt unser Team aber fast ausschließlich über Skrill aus, da dort auch keine Gebühren anfallen. Daher können wir dazu auch nur raten.

      Weiterhin viel Erfolg beim Traden!
      Beste Grüße vom ForexAktuell-Team

  10. Sandra sagt:

    Hallo

    Habe auch bei IQ Option ein Demo Konto und reales Konto auf beiden konnte ich bisher Gewinne erzielen. Die Einzahlung ging ohne Probleme. Die Plattform ist super den Chart kann man mit Indikatoren versehen und sogar zweiteilen. Ich habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht. auch die Ablaufzeit ist nicht verzögert das ist im 60 Sekunden Handel wichtig
    Was mir sehr gut gefällt ist das man nicht ständig angerufen wird. Ich werde IQ Option weiterempfehlen.
    Lg Sandra

    • ForexAktuell.com sagt:

      Hallo Sandra,

      vielen Dank für die Rückmeldung.
      Wir finden auch die sauber gestaltete Oberfläche super. Die Indikatoren machen vieles einfacher und ersparen den ein oder anderen Blick in andere Programme.

      Weiterhin viel Erfolg beim Traden!
      Beste Grüße vom ForexAktuell-Team

  11. Florian sagt:

    Hi ForexTeam,

    Hätte eine Frage zu Skrill!
    Ist es hier nicht der selbe Fall wie bei einer Kreditkarte, dass die Auszahlung aktuell wirklich nur jeweils über den eingezahlten Betrag möglich ist!?

    Bsp. dass wenn ich z.B. 100€ von meinem Girokonto/Kreditkarte auf mein SkrillKonto überweise,
    desweiteren mit diesen 100€ von meinem SkrillKonto, sei es bei egal welchem Broker und deren Bestimmungen – diese 100€ einzahle – 1000€ mit Optionen erwirtschafte, mir in weiterer Folge diese 1000€ abzüglich der jeweiligen Gebühren, welche bei Skrill nicht anfallen meines Wissens, auf mein Skrillkonto rückbuchen lasse.
    Ist dies nun möglich, einen höheren Betrag als Anfangs eingezahlt, sich auf sein SkrillKonto rückbuchen zu lassen, quasi die Rendite.

    Beste Grüße

    Flo

    • ForexAktuell.com sagt:

      Hallo Florian,

      wir hatten in den letzten Tagen genau diese Thematik bei IQ Option angesprochen. Der Fall mit der Kreditkarte ist klar, wie du auch in den vorhergegangenen Kommentaren lesen kannst.

      Bei Skrill gibt es, auch laut Broker, keine Auszahlungsbeschränkungen. Dies konnten auch einige Leute aus unserem Team, die bei IQOption traden, auch bestätigen. Daher ist Skrill der „beste Weg“ um aktuell unbeschränkt Auszahlungen durchzuführen.

      Es bleibt aber zu hoffen das die Auszahlung per Kreditkarte in Zukunft wieder möglich ist.

      Weiterhin viel Erfolg beim Traden!
      Beste Grüße vom ForexAktuell-Team

  12. Frame sagt:

    Hallo Traderkollegen

    Auf Grund dieses Erfahrungsberichtes hab ich mir gleich mal ein Demo Konto aufgemacht bei IQ Option und bin begeistert,
    am 13.11.2015 hab ich das Demo Konto eröffnet und bin auf diesem (19.11.2015) über 2000 Euro schwer, auf Grund der tollen Plattform werde ich für weitere Zukunft bei IQ bleiben schon alleine weil am Dezember 2015 das große Update kommt und die Plattform eine komplette Überarbeitung bekommt und auch endlich die Windows und OS X app kommt sprich für Windows User Liese sich die app auf dem PC Installieren und würde die Möglichkeit bieten mehrere Fenster zur gleichen Zeit zuöffnen ohne Leistungseinbrüche im Chart selbst daher dürfte man auf die neue Entwicklung gespannt sein.

    in diesem sinne Happy Profit Hunting

    Und ein toller Erfahrungsbericht liest sich sehr Ordentlich und Sauber Gefällt mir die Seite hier.

    • ForexAktuell.com sagt:

      Hallo Frame,

      vielen Dank für deinen Kommentar.

      Das sind tolle Nachrichten das das Trading dir dort so gut gefällt – auch die Steigerung der Gewinne im Demokonto sind beachtlich. Du scheinst genau das richtige Vorgehen anzuwenden.

      Wir sind auch schon gespannt auf die neue Plattform. Das „Insights-Video“ macht schon Lust darauf. Wenn die Plattform im Dezember Live geht werden wir auch unseren Video-Testbericht erstellen. Aktuell auch aus unserer Sicht eine super Plattform.

      Weiterhin viel Erfolg beim Traden!
      Beste Grüße vom ForexAktuell-Team

  13. Henning sagt:

    Moin Moin, meine Frage bezieht sich auf den Einzahlungsbonus. Bei 5000€ gibt es 100%, sprich 5000€ dazu. Somit stehen dem Konto jetzt 10000€ zu Gute oder gibt es den Bonus später? Könnte ich theoretisch also einzahlen, den Bonus abgreifen, das eingezahlte Geld wieder auszahlen, und mit dem Bonus traden? MFG

    • ForexAktuell.com sagt:

      Hallo Henning,

      das sollte so eigentlich nicht funktionieren. Der Bonus ist immer daran gebunden, dass der Betrag erst umgesetzt wurde, bevor eine Auszahlung erfolgen kann.

      Was aber funktioniert: Den entsprechenden Betrag umsetzen und die Erst-Investition auszahlen. Anschließend nur mit dem Bonus weiter traden. Somit besteht kein Risiko mehr. Zumindest gehen wir davon aus, dass du darauf hinaus möchtest.

      Weiterhin viel Erfolg beim Traden!
      Beste Grüße vom ForexAktuell-Team

Schreib einen Kommentar