bdswiss.tv – Bitcoin und Kryptowährungen handeln – Test und Erfahrungen 2017

bdswissBDSwiss ist ein Broker für den Handel mit Binäre Optionen, der auf Zypern ansässig ist und eine Niederlassung in Frankfurt betreibt. Somit bietet der Broker auch einen deutschen Kundenservice, der sogar täglich 24 Stunden zu erreichen ist. BDSwiss bietet sowohl eine webbasierte als auch eine mobile Handelsplattform, über die zahlreiche Basiswerte aus unterschiedlichsten Anlageklassen gehandelt werden können.

Die wichtigsten Fakten zu BDSwiss im Überblick:

BDswiss in der Übersicht Geringe Mindesteinzahlung von nur 100 EUR/USD
 Geringes Mindesthandelsvolumen, schon ab 5€
Sitz und Regulierung innerhalb der EU
Regulierung des Brokers in der EU über CySEC-Lizenz
Mehr als 200: Aktien, Indizes, Rohstoffe, Währungen
Viele Handelsarten: Call/Put, One-Touch, Pair, Ladder, Turbo
 Bis zu 89% Rendite möglich
Webbasierte Handelsblattform (Browserbasiert)
Mobile Trading Plattform 

Jetzt bei BDSwiss anmelden

BDSwiss ist nach unserem Test für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet und bietet einen schnellen und unkomplizierten Einstieg. Für beide Zielgruppen bietet der Broker Vorteile, die wir im weiteren Test aufzeigen.

Unser Fazit vorab: Ein herausragender Broker für Einsteiger und Profis.

BDSwiss auf einen Blick

BDSwiss im Überblick
Name des Brokers BDSwiss
Website besuchen www.bdswiss.com
Gründung 2012
Sitz Zypern, dt. Niederlassung in Frankfurt
Deutsche Sprachversion  
Regulierung EU Regulierung durch CySEC
Plattform SpotOption
Handelsarten Call/Put, One Touch, Turbo, Pair, Ladder
Weitere Funktionen Rollover, Verdoppeln, frühzeitiges Verkaufen
Assets Aktien, Indizes, Währungspaare, Rohstoffe
Laufzeiten 60 Sek bis hin zu mehreren Wochen
Rendite 89%
Rendite max. (High Yield) 500%
Verlustabsicherung keine
Bonus
Kontoeröffnung ab 100 €
Handelssumme min. 25 € (Turbo-Optionen ab 5 €)
Mobile Trading  
Zahlungsmethoden Kreditkarte, Banküberweisung, Sofortüberweisung, Giropay, Ukash, Eps, Skrill (ehemals: Moneybookers)
Währungen Einzahlung EUR, USD
Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch uvm.
Demo Konto
Support Live Chat, Tel.-Hotline, E-Mail, Skype
Deutscher Support  

Aktuell erleben Anbieter für den Handel mit Binären Optionen einen ziemlichen Hype, was unter anderem das Ergebnis der Werbung einzelner Handelsplattformen ist. Die Zielgruppe vieler Broker sind daher vor allem Einsteiger, die bisher noch wenig Erfahrung mit derartigen Plattformen gemacht haben. Dazu gehört auch BDSwiss.

Daher durchleuchten wir in diesem Artikel den Anbieter und stellen die Eigenschaften des Brokers vor, dessen Vor- und Nachteile und weitere wichtige Informationen. Wir zeigen, ob dieser Broker seriös und zuverlässig ist, und ob es empfehlenswert ist, auf dieser Plattform (langfristig) zu handeln.

Neu: Unser BDSwiss Videotestbericht mit echten Erfahrungen und echtem Handel

Trading mit BDSwiss

Handeln und TradenIn unserem Test stellten wir frühzeitig fest, dass BDSwiss vor allem für Einsteiger einen idealen Anbieter darstellt. Dies liegt nicht nur an den geringen Zugangshürden,  sondern auch an der einfachen und intuitiven Handelsplattform, die von dem renommierten Software-Hersteller SpotOption stammt und unkompliziert über jeden gängigen Internet-Browser aufgerufen werden kann. Zusätzlich wird eine App für iOS- oder Android-Smartphones bereitgestellt, wodurch auch von unterwegs auf alle Features zugegriffen werden kann.

Bei den gerade angesprochenen geringen Zugangshürden, die für Einsteiger und erfahrenere Trader von Vorteil sind, handelt es sich um:

Kontoeröffnung mit Mindesteinzahlung von nur 100 EUR möglich
Einzelne Trades sind bei den Turbo-Optionen bereits ab 5 EUR möglich

Trader profitieren außerdem von einer hohen Anzahl an Basiswerten aus den Anlageklassen Aktien, Währungen, Rohstoffe und Indizes.

Um Trades ausführen zu können muss zunächst ein Echtgeldkonto eröffnet werden, da BDSwiss leider kein Demokonto bereitstellt.

BDSwiss-Plattform

Sicherheit und Regulierung

sicherheit regulierung bdswissBDSwiss hat seinen Hauptsitz seit dem Gründungsjahr 2012 auf Zypern. Da dies innerhalb der EU liegt, wird auch der Broker nach dem europäischen Recht kontrolliert und reguliert. Zuständig ist die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde namens CySEC.

Oftmals gibt es viele Vorbehalte gegenüber Brokern, die ihren Sitz auf einem Inselstaat oder ähnlichen Domizilen haben. Gerade Einsteiger schrecken aufgrund dessen oftmals ab und lassen sich teilweise gute Handelsplattformen entgehen.

Unsere BDSwiss Erfahrung und auch dieser Test haben gezeigt, dass die Sorgen über einen derartigen Standort in den meisten Fällen unbegründet sind. Dies hat folgende Gründe:

Kundengelder werden gemäß den Bestimmungen der EU-Richtlinien MiFID (Markets in Financial Instruments Directive) getrennt vom Betriebsvermögen bilanziert.
Der Anleger-/Investoren-Entschädigungsfond ICF (Investor Compensation Fund) schützt im Falle einer Insolvenz die Kundengelder bis 20.000€ je Konto zu 90%.
Aufgrund von einzelnen Vorfällen in der Vergangenheit, stehen internationale Broker und Handelsplattformen unter besonderem Augenmerk der Behörden.

Aufgrund dieser Tatsachen sollte die Angst um den Standort des Brokers größtenteils entkräftet sein. Zusätzlich kommuniziert der Broker die Lage seines Hauptsitzes sehr deutlich. Dieser ist im Impressum des Anbieters zu finden, wo auch die Adresse und alle Regulierungszertifikate angegeben sind. Zudem geht der Broker auf etwaige Rückfragen auch in seinem Support ein. Einzelne Ungereimtheiten können so aus der Welt geschaffen werden.

Die Namensgebung des Brokers ist auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich, da auf einigen der Banner die Flagge der Schweiz zu sehen ist. Auf den zweiten Blick gibt es jedoch auch viele Platzierungen mit dem Logo der EU. Zusätzlich wird bereits auf der Startseite die Regulierungsbehörde CySEC genannt. Die Nutzung des Logos der Schweiz soll Sicherheit und Qualität zum Ausdruck bringen.

Jetzt bei BDSwiss anmelden

Plattform, Angebot & Konditionen

Die Handelsplattform

HandelsplattformWer sich bereits mit dem Handeln von Binären Optionen auseinandergesetzt hat und diverse Anbieter verglichen hat weiß, dass es verschiedene, oftmals standardisierte Handelsplattformen gibt. Dies ist auch bei BDSwiss der Fall. Die Handelsplattform ist webbasiert und setzt auf die SpotOption-Software. Der große Vorteil dieser ist, dass sie auch für mobile Endgeräte optimiert ist. Dadurch kann auch unkompliziert vom Smartphone oder Tablet gehandelt werden. Außer einem etwaigen Download der Apps sind keine Downloads von Software notwendig. Zu beachten ist aber, dass die App nur mit iOS- und Android-Geräten kompatibel ist.

Ein weiterer Vorteil von SpotOption 2.0 ist, dass diese sehr übersichtlich gestaltet ist und intuitiv bedient werden kann. Daher sind keine Vorkenntnisse notwendig, was sie vor allem für Einsteiger sehr attraktiv macht.

Das Handelsangebot & dessen Konditionen

Handel bei BDSWissDas Handelsangebot von BDSwiss ist breit gefächert und umfasst deutlich mehr als nur die klassischen Call- und Put-Optionen. Neben diesen sind zusätzlich folgende Optionsarten handelbar:

Pair
OneTouch
 Ladder

Bei näherer Betrachtung des Angebotes wird deutlich, dass das Angebot von BDSwiss sehr kundenorientiert angelegt ist. Daher wurden vor allem die Anlagehorizonte der Kunden berücksichtigt. Neben den üblichen Laufzeiten, die zwischen 5 Minuten und mehreren Wochen liegen, ist es auch möglich Trades über die folgenden Zeiträume aufzugeben:

60 Sekunden
90 Sekunden
120 Sekunden

Die Rendite beim Handel von Binäroptionen liegt bei BDSwiss im Schnitt bei 65 – 85 Prozent. Höhere Renditen können mithilfe der One-Touch-Optionen im High-Yield-Modus erzielt werden. Dort sind Maximalrenditen von 500% möglich.

Insgesamt bietet BDSwiss mehr als 200 handelbare Basiswerte und setzt sich damit deutlich von seinen Konkurrenten ab. Folgende Vermögenswerte sind bei BDSwiss handelbar:

 Aktien
 Indizes
 Rohstoffe
 Währungspaare

Gerade für Einsteiger und Trader, die ihr Portfolio diversifizieren oder das Risiko senken möchten, bietet BDSwiss recht niedrige Mindesteinsätze. Diese starten bereits ab 5 Euro bei den 60 Sekunden Optionen und gehen bis 25 Euro für reguläre Handelsarten.

Zusätzlich ist bei BDSwiss auch der Forex- und CFD-Handel möglich. Versprochen werden hier niedrige Spreads ab 0,01 Prozent und ab 1,2 Pips. Zudem gibt es bei BDSwiss keine Nachschusspflicht.

Die Besonderheit am Forex- und CFD-Handel ist, dass der Hebeleffekt genutzt werden kann (sog. Leverage). Dies bedeutet, dass mit geringem Kapital bereits größere Summen bewegt werden können. Bei BDSwiss lassen sich FX/CFD mit einem maximalen Hebel von 1:400 handeln. Dadurch sind Gewinne von bis zu 500% möglich. Allerdings sei an dieser Stelle noch darauf hingewiesen, dass ein eingesetzter Hebel nicht nur eine gesteigerte Gewinnmöglichkeit bietet, sondern auch das Risiko steigert. Aus diesem Grund gibt es zwei Funktionen bei Trades dieser Art. Dabei handelt es sich um:

  • Take Profit, mithilfe dessen eine Obergrenze für einzelne Trades festgelegt werden kann (z.B. 100%-500%).
  • Stop-Loss, welche Trades automatisch schließt, sobald der Trader anfängt, mehr als sein eingesetztes Kapital zu verlieren.

 Tipp: Diese Funktionen sollten frühzeitig beachtet und verwendet werden, damit das Risiko reduziert wird.

Jetzt bei BDSwiss anmelden

Support und Kundenservice

KontaktDer Support und Kundenservice ist für Trader ein sehr wichtiger Faktor. Gerade in unvorhergesehenen Situationen sollte man sich darauf verlassen können. Daher haben wir diesen auch gezielt in unserem BDSwiss Test berücksichtigt und getestet. BDSwiss steht seinen Kunden über folgende Kommunikationskanäle zur Verfügung:

Telefonisch (deutsch), 12 Stunden täglich (9-21 Uhr)
Chat, 24 Stunden täglich
E-Mail
Per Post

Dadurch wird deutlich, dass der Broker einen großen Wert auf das Privatkundengeschäft in Deutschland legt. Dies symbolisiert auch die Niederlassung in Frankfurt. Im Vergleich zu anderen Brokern bietet das Sicherheit für Anleger, da dies als fester Standort angesehen wird und nicht nur die Webseite ins Deutsche übersetzt und eine deutsche Rufnummer aufgeschaltet wurde.

Neben dem Support bietet der Broker seinen Kunden eine Reihe von Artikeln, Videos und auch einen Wirtschaftskalender, in dem zukünftige wichtige Ereignisse der Wirtschaft zu finden sind. Zusätzliche Programme behandeln unter anderem Themen wie Risiko- und Moneymanagement, Trading-Psychologie und Strategieentwicklung. Dadurch unterstützt der Broker seine Kunden ungemein.

In unserem BDSwiss Test konnte der Kundensupport mit Qualität glänzen. Daher empfehlen wir diesen vorbehaltslos.

Kontoeröffnung und Ablauf

kontoeröffnungDie Kontoeröffnung bei BDSwiss ist unkompliziert und schnell erledigt. Auf der Homepage ist angegeben, dass diese nur rund eine Minute dauert. Dies konnte durch unseren Test bestätigt werden. Das Konto ist kostenfrei und kann in EUR und USD geführt werden. Die Mindesteinzahlung beträgt 100 EUR/USD.

Nach der Kontoeröffnung kann die Einzahlung direkt vorgenommen werden. Dazu stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl, wie zum Beispiel:

Kreditkarte (Visa, MasterCard, etc.)
Banküberweisung
Western Union
Sofortüberweisung
Skrill
Neteller

Mit dem Trading kann somit schon kurze Zeit nach Kontoeröffnung begonnen werden. Eine Verifikation der eigenen Person und des Wohnsitzes muss bis zur ersten Auszahlung erfolgen, da BDSwiss, wie alle anderen Broker auch, verpflichtet ist, die Standards der Sicherheit einzuhalten. Dazu zählen unter anderem das Geldwäschegesetzt und die Prävention der Terrorismusfinanzierung.

Der einzige Nachteil bei der Kontoeröffnung besteht darin, dass BDSwiss seinen Kunden kein Demokonto bietet.

Kritik

In unserem Test war es uns trotz intensiver Suche und Nachfrage nur gering möglich, Kritikpunkte zu finden, die zu Lasten der Anleger gehen.

Der größte Kritikpunkt ist das fehlende Demokonto, um neuen Tradern den Einstieg zu vereinfachen und um erste Erfahrungen zu sammeln. Unser Tipp: Bitcoin Trader – Test & Erfahrungen 2018 +++ Unabhängiger Test

Falls Ihnen noch etwas aufgefallen ist, was wir gegebenenfalls übersehen haben, zögern Sie nicht, uns darauf hinzuweisen. Wir werden die Punkte dann prüfen und unseren Artikel entsprechend überarbeiten, damit alle Anleger davon profitieren. Bitcoin Code nur Abzocke oder doch seriös?

Fazit

fazitKommen wir zum Fazit unseres Tests. BDSwiss ist für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet und bietet eine solide und ausgereifte Plattform. Es sind alle gängigen Handelsarten zu konkurrenzfähigen Renditen handelbar. Zusätzlich unterliegt der Broker der rechtlichen Kontrolle der EU, was für die Sicherheit von deutschen Anlegern ein großer Pluspunkt ist. Der Kundenservice hat in unserem Test überzeugt und arbeitet sehr kundenorientiert. Auch Technologie, Weiterbildungsmöglichkeiten und Handelskonditionen konnten uns überzeugen. Unsere BDSwiss Erfahrungen sind durchweg positiv!

Insgesamt können wir BDSwiss vorbehaltslos empfehlen. Er zählt zu den besten Adressen für den Handel mit Binäroptionen.

Vor- und Nachteile im Überblick

Geringe 100€ Mindesteinzahlung
Geringe Mindesthandelsvolumen (ab 5€)
 Reguliert innerhalb der EU
 Rendite bis 89%
 Webbasierte Handelsplattform
 Mobiles Trading möglich
Kein Demokonto

Jetzt bei BDSwiss anmelden