Jeder liebt Krypto (wie in Krypto-Währung), richtig? Ja, und mit einem Namen wie CryptoTrader, würden Sie eine Software erwarten, die Kryptowährungen handelt. Nun, das ist nicht der Fall, denn dieser Handelsroboter wird dich nicht reich machen, indem er Kryptos handelt, sondern er wird dich reich machen (wie man so schön sagt), indem er Kryptographie benutzt. Oh, ich kann meine Aufregung nicht eindämmen…..

so wie es vom Kryptohändler erwartet wird.

Was ist CryptoTrader und wie funktioniert es?
CryptoTrader ist eine vollautomatische Software, die fortschrittliche Algorithmen und Kryptographie verwendet, um Ihnen die besten Trades zu liefern, ohne Risiko und extrem hohe Renditen von mindestens 5.000 $ pro Tag, kann aber bis zu 45.000 $ pro Tag erreichen. BUMM!

Das Verkaufsvideo ist gefüllt mit Schlagwörtern, die Sie dazu bringen sollen, sich anzumelden: Millionärsclub, exklusiv, absolut risikofrei, Sie stehen endlich vor den Toren von wahrem Reichtum und finanzieller Freiheit (lol). Es ist schauderwürdig. Die Geschichte ist die gleiche, die wir unzählige Male gesehen haben: Er kam aus bescheidenen Anfängen, dann wurde er gut mit Codes und Codebrüchen, dann wurde er von der Digital Counter Intelligence Division (WOW) der NSA angeheuert, dann entwickelte er einige Computeralgorithmen, die den Handel automatisierten. Dann wurde er reich am Handel mit diesen Algorithmen. Was ist der nächste logische Schritt? Teilen Sie dieses Geld, das Autotrading-Software macht, mit der Welt…….. Denn warum nicht!

CryptoTrader Chef

In 6 Monaten „produzierte“ er 43 Millionäre und jetzt bin ich an der Reihe, einer zu werden (oh Gott). Er versichert mir, dass seine Software sogar auf neuen Konten funktioniert. Was bedeutet das? Warum sollte es bei neuen Konten nicht funktionieren? Was hat das „Alter“ des Kontos mit der Genauigkeit eines Handelssystems zu tun? Es ist nicht wie das Pfund fällt und ich werde Geld verdienen, wenn ich es verkaufe, weil ich ein 2 Jahre altes Konto habe, aber du wirst es nicht, weil dein Konto gestern eröffnet wurde.

Als nächstes ist es Zeit für einen Beweis, dass der Autotrading-Roboter tatsächlich tut, was er sagt. Aber schau dir einfach an, was sie auf der Website zeigen:

CryptoTrader Kundenbericht

Soll ich etwa glauben, dass das echt ist? Komm schon, es ist wie eine Microsoft Excel-Tabelle. Jeder kann es so bearbeiten, dass es so aussieht, als würden Millionen gemacht. Aber nehmen wir für eine Sekunde an, dass es real ist. Wenn dies der Fall ist, warum zeigen sie dann die persönlichen E-Mails all dieser Kunden an? Das ist ein ernsthaftes Durcheinander in der Privatsphäre.

Wenn diese Leute tatsächlich 5K pro Tag ohne Risiko verdienen (LOL, sorry, ich kann kein gerades Gesicht behalten), sind das 1.825.000 pro Jahr (er sagt „jeden Tag“, also ja, ich zähle auch Wochenenden), so dass diese Leute bald reich sein werden. Wenn ihre E-Mail-Adresse veröffentlicht wird, werden sie von allen Betrügern angegriffen, die das Video gesehen haben, und Tonnen von Leuten, die versuchen, ihnen etwas zu verkaufen. Datenschutz ist wichtig!

BS-Warnung: Seine Firma – Richmond Ventures – ist mehr als 400 Millionen US-Dollar wert und sie stehen kurz vor dem Börsengang und dann murmelt er etwas darüber, einen Gewinn von über 1 Milliarde Dollar zu erzielen. Ok, ich kaufe das nicht, aber was als nächstes kommt, ist noch erstaunlicher: Er sagt, dass ich „dabei sein werde, wenn Richmond Ventures an die Öffentlichkeit geht“. Das ist bullsH2t. Versucht er mir zu sagen, dass ich mit CryptoTrader tatsächlich einen Anteil an Richmond Ventures bekomme???